Eider-Treene-Lauf

Bei optimalen Bedingungen, die einerseits durch das Wetter, aber vor allem durch die perfekte Organisation unseres ehemaligen Referendars Dieter Schwarzkopf und seines Teams von der Eider-Treene-Schule gegeben waren, liefen unsere 12- bis 18jährigen Sportler fantastische Zeiten zwischen 19:36 Min. und 31:51 Min.

Neben den guten Einzelplatzierungen in den Altersklassen (Jahrgang 1997 – 2000 Mädchen: 1. Platz Friedrike Bühler in 20:35 Min.; Jungen: 2. Platz Michel Fischer in 19:36 Min, 3. Platz Jan Luca Hinz in 20:29 Min; Jahrgang  2005 – 2008 Jungen: 3. Platz Jannis Meister in 22:58 Min.) erreichten unsere fünf schnellsten Jungen Luis Dorn (21:11 Min.), Jan Luca Hinz, Michel Fischer, Peer Poremba (21:27 Min.) und Simon Kremin (20:32 Min.) den Pokal und den Titel 'Schnellste Schule in der männlichen Wertung.

Aber es zählten für uns alle nicht nur die Platzierung oder der Pokal, sondern die Leistung jedes Einzelnen wurde vom Team getragen und honoriert. Es war einfach wundervoll für uns Betreuer (Ann-Christin Wien und Sonja Taube) zu sehen, wie fest dieses Team zusammenstand und weder der Altersunterschied noch die Klasse einen Unterschied machte: eben EIN Team! Wir sind mächtig stolz auf jeden von euch für die sportliche Leistung, aber auch wie 'pflegeleicht' ihr ward und freuen uns auf das nächste Jahr. Es wird wieder 50 Startplätze geben... also: 'RUN! and join the team!'

(Text und Fotos: Sonja Taube)

collageETL2017