Mathematik-Känguru

Auch dieses Jahr machte das Mathematik-Känguru an der Schule am Meer in Büsum halt.

114 Schülerinnen und Schüler bearbeiteten 30 (in der Grundschule 24) interessante Aufgaben, die zum Denken und Grübeln anregten, aus dem Bereich der Mathematik. Gewinner waren alle, denn neben dem Spaß an der Mathematik gab es als Belohnung für jeden Teilnehmer eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein kleines Knobelspiel. Eine besondere Auszeichnung (3. Preis) erhielt zudem Marco Röpke.

Die Jahrgangssieger waren in Klasse 3: Anna Heimann (73,25), Klasse 4: Johannes Gebauer (91,25), Klasse 5: Finn Claussen (58,75), Klasse 6: Marco Röpke (87,75), Klasse 7: Lasse Wensien (72,5), Klasse 8: Jana Dittberner (94,75), Klasse 9: Paula Jenzen (56,00) und Q1: Edina Voß (75,00).

Ein T-Shirt für den weitesten Sprung (die meisten in Folge richtig gelösten Aufgaben), dem der Wettbewerb seinen Namen verdankt, erhielten in der Grundschule Johannes Gebauer und in der Sekundarstufe Hella Voß.

Schon jetzt fiebern die Teilnehmer dem Wettbewerb im nächsten Jahr entgegen.

Text: Johannes Hagen