Zu Besuch beim Büsumer Maler Claus Busch

Grundschüler lernen das Berufsbild des Malers kennen

Im Rahmen eines Kunstprojektes, in dem die Schüler/innen der 3. Jahrgangsstufe der Schule am Meer auch das Berufsbild des Malers kennenlernten, erlebten die Kinder eine besondere Schulstunde. Sie besuchten den Traditionsbetrieb „Malerei Busch“ in der Deichstraße. Dort erfuhren die Schüler viel über den Beruf. Claus Busch beantwortete geduldig zahlreiche Fragen und erklärte die Gerätschaften, die ein Maler täglich verwendet. Auf Farbeimern sitzend lauschten die Schüler/innen seinen lebendigen Ausführungen. Viel zu schnell verging die Stunde, befanden alle zum Schluss. Besonders gefallen hatte ihnen, dass sie die Arbeitswelt eines Malers kennenlernen durften und Herr Busch so offen und freundlich alles erklärte. Unterstützt wird das Projekt von der Bildungskette Büsum-Wesselburen.

Text: Doris Hahn

Bilder: Doris Hahn, Britta Lehmusvirta