Känguru der Mathematik

Auch dieses Jahr kam das Mathematik-Känguru zur Schule am Meer in Büsum. Im Gepäck hatte es für 100 Schülerinnen und Schüler 30 (in der Grundschule 24) interessante Aufgaben, die zum Denken und Grübeln anregten. Als Preis gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein kleines Knobelspiel.

Die Jahrgangssieger waren in Klasse 3: Amanda Freitag (66,00), Klasse 4: Sophia Wilken (88,75), Klasse 5: Nicki Scholz (76,25), Klasse 6: Finn Claussen (87,50), Klasse 7: Thorian Kleinophorst (85,00), Klasse 8: Linus Bruhn (85,75) und Klasse 9: Leonie Johannsen (78,25).

Ein T-Shirt für den weitesten Sprung (die meisten in Folge richtig gelösten Aufgaben) erhielten in der Grundschule Anna Sophie Estevam Freudenberg und in der Sekundarstufe Linus Bruhn.

Text und Bild: Johannes Hagen