Coaching für erfolgreiches Lernen

Kinder-, Jugend- und Familienberaterin Dörte Jenett bot am 11. und 13. März 2019 für die 9. Jahrgangsstufe und die Q1 ein jeweils dreistündiges Coaching an. Es ging um folgende Inhalte, die die Schüler gut für mehr Effektivität beim Lernen, auch über die Schulzeit hinaus, anwenden können:

 

  •           Ursachen von Lernblockaden und deren Aufhebung
  •           Methoden zur Selbsthilfe in stressigen Lernphasen
  •           Selbstkompetenz und Selbstvertrauen im Unterricht und in Prüfungssituationen
  •           Motivationstraining

 

Mit diesem Programm ist sie bereits an einigen Schulen Dithmarschens erfolgreich unterwegs. Dank Kostenübernahme durch den Förderverein der Schule am Meer fielen keine Kosten für die Eltern an.

Zu Beginn ihrer Unterrichtseinheit erläuterte Jenett ausführlich die Evolution, den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Gehirns. Dabei benutzte sie oftmals einprägsame Bilder. Die Schüler erhielten wertvolle Tipps, wie sich das Unterbewusstsein positiv beeinflussen lässt. Außerdem wurde unter anderem über den „inneren Schweinehund“ gesprochen. Neben vielen weiteren praktischen Übungen sollte der eigene „innere Schweinehund“ gezeichnet werden. Dazu sollten die Schüler sich Gedanken machen, von welchem persönlichen Ziel er uns abhält, und wie wir ihn überwinden können.

Text und Fotos: Claudia Brandt