Von Menschen und anderen Mäusen

Theaterstück über die Gefahren sozialer Netzwerke

Das bewährte Schauspielerinnen-Duo Anna Koslowski und Kristin Baumgartl war Ende März 2019 zu Gast bei den sechsten Klassen der Schule am Meer (SaM). In ihrem Theaterstück stellten sie den Umgang mit den digitalen Medien von vier verschiedenen Jugendlichen dar. Dabei ging es unter anderem um Spielsucht, Cyber-Mobbing und die Gefahren, die von einem unvorsichtigen Umgang mit persönlichen Informationen und Bildern ausgehen. Trotz ernster Thematik verstanden die Darstellerinnen es, mit satirischen Elementen die Schüler zu unterhalten. Somit war ihnen die permanente Aufmerksamkeit garantiert.

Im Anschluss wurden die Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt und vertieften mit den Schauspielerinnen die Themen aus dem Theaterstück. Den Jugendlichen gefiel das Stück, insbesondere die „coole Ausdrucksweise“ der dargestellten Figuren. Es wurde außerdem über das offene Ende diskutiert. Damit lenkte Anna Koslowski das Gespräch geschickt auf die Gefahren, die aufgrund eines öffentlichen Profils mit zu vielen persönlichen Details oder auch zu freizügigen Fotos drohen könnten. Hetze und Mobbing im Internet wurden ebenfalls diskutiert. Die Schauspielerin mahnte, dass dies bei Betroffenen zu schlimmen Folgen, im schlimmsten Fall sogar Suizid, führen kann.

Text und Bilder: Claudia  Brandt