Studienfahrten Q2 - Natur und Kultur

Während sich die Q2a in München vorwiegend ins Kulturleben stürzte und die Bavaria Filmstudios, Sealife München und die Gedenkstelle Dachau besuchte, betätigte sich die Q2b in Imst in Tirol beim Rafting, Canoeing und Geocaching ausschließlich sportlich. Trotz der unterschiedlichen Programme profitierten beide Gruppen von den jeweiligen Aktivitäten, da diese das Gemeinschaftgefühl in den Klassen noch einmal für den Endspurt bis zum Abitur stärkten.

collagemünchen

(Fotos: Frau Brandes)

collagealpen

(Fotos: Herr Quast)

 

 

Lauftag 2016 an der Büsumer Lagune

Nicht die Laufgeschwindigkeit, sondern die Laufkondition steht im bei der alljährlich von der AOK ausgerufenen Aktion „Laufwunder“ im Vordergrund und auch in diesem Jahr bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler gute Kondition. Fast alle drehten eine Stunde lang zunächst bei Sonnenschein ihre Runden am Deich und Sandstrand und viele liefen sogar noch eine halbe Stunde länger, obwohl graue Gewitterwolken aufzogen und die letzten zehn Minuten im strömenden Regen zurückzulegen waren. Als Anerkennung erhielten alle Applaus beim Laufen und ein Armband und demnächst bescheinigt ihnen auch noch eine Urkunde, dass sie topfit ins Schuljahr starten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer und … Chapeau!

collagelauftag

(Fotos: Herr Diekmann)

Teamtraining im Maislabyrinth

Wie kommen wir ans Ziel? - Gemeinsam geht's besser als einsam!

Die Stammgruppen des 5. Jahrgangs unternahmen mit Frau Puschmann, Frau Wriedt und Herrn Friedrich einen Ausflug ins Maislabyrinth, wo sie lernten, dass nur Teamgeist sie aus dem dithmarscher Dschungel wieder hinausführt.

 

mais0

(Foto: Herr Friedrich)

Studieren lohnt sich 2016

Die Schülerinnen und Schüler des Qualifikationsjahrgangs Q1 hatten die Gelegenheit, sich an der Fachhochschule Westküste unter dem Motto "Studieren lohnt sich" viele nützliche Informationen zu möglichen Studiengängen in Heide zu erhalten. Jeder konnte sich für drei Vorlesungsveranstaltungen entscheiden und aus einem breiten Angebot auswählen: von Wirtschaftspsychologie über Journalistik bis Tourismus. Zudem gab es generelle Informationen zu Organisation und Finanzierung vom Studium. (Text und Foto: Frau Schröder)

 

studieren

Einschulung der Fünftklässler

Herzlich Willkommen in der Sekundarstufe der Schule am Meer!

"Flügel sollt ihr haben, um über euch hinauszuwachsen."

Mit diesen Worten begrüßte die Orientierungsstufenleiterin Frau Laage die 54 Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen und bezog sich damit auf das stimmungsvolle Lied "Wings", mit dem Schulchor und -band die Einschulungsfeier eröffneten.

Der Schulleiter Herr Dr. Bleckwehl hieß jedes neue Schulkind per Handschlag Willkommen und freute sich in seiner Ansprache über das Ankommen der neuen Schülerinnen und Schüler, durch das die Schulgemeinschaft an diesem Standort nun komplett sei. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch für das der Lehrerschaft entgegengebrachte Vertrauen der Eltern, die diese Schule für ihre Kinder bewusst gewählt haben.

Nach einer lustigen Fingerübung, mit der die Schulsozialarbeiterin Frau Wriedt ihre Arbeit vorstellte, und einem selbstgeschriebenen Theaterstück einer sechsten Klasse unter der Leitung von Frau Schröder wurden die Schülerinnen und Schüler von den Stammgruppenleitern Frau Puschmann und Herrn Friedrich aufgerufen und gingen zum ersten Mal in ihre neuen Klassenräume "Amrum" und "Föhr". Kennenlernlernspiele und eine Schulralley folgten und dann war der erste Schultag auch schon zu Ende und die Fahrschüler wurden von ihren Paten aus der Oberstufe zu den Bushaltenstellen und zum Bahnhof begleitet.

Amrum

Föhr

(Fotos: Frau Laage)