Elternbrief September 2017

Büsum, im September 2017

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
auf diesem Wege möchte ich Ihnen meine herzlichen Grüße zum Schuljahr 2017/2018 übermitteln. Ich hoffe sehr, dass Sie und Ihre Kinder erholsame und schöne Sommerferien hatten.

Zum neuen Schuljahr haben wir zwei neue Grundschulklassen sowie zwei Gemeinschaftsschulklassen und eine Gymnasialklasse im 5. Jahrgang aufgenommen. Allen Eltern danke ich für das entgegengebrachte Vertrauen, das wir Lehrer mit gutem Unterricht und engagierter Arbeit erwidern wollen. Wir alle freuen uns sehr auf Sie/Euch.
Verstärken wird uns ab dem kommenden Schuljahr Frau Oberstudienrätin Ute Eggert mit den Fächern Geographie und Chemie. Frau Eggert kommt über den Ländertausch aus Baden-Württemberg zu uns. Bisher unterrichtete sie am Karl-Friedrich-Gymnasium in Mannheim. In beiden Fächern können wir Verstärkung dringend gebrauchen. Sie wird uns bei der Fortentwicklung unseres naturwissenschaftlichen Schwerpunkts eine weitere starke Stütze sein. Ich heiße sie sehr herzlich willkommen.
Sehr herzlich willkommen heiße ich auch Frau Claudia Brandt. Frau Brandt arbeitet seit dem 1. September 2017 als Bildungskoordinatorin an unserer Schule. Sie wird die Schulgemeinschaft u.a. in den Bereichen Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Veranstaltungsmanagement, Kooperation mit externen Partnern und bei der Zusammenarbeit mit unserem Schulträger unterstützen.

Im Sekretariat am Standort Otto-Johannsen-Straße stehen Ihnen und Ihren Kindern ab sofort Frau Inken Bejeuhr und Frau Inge Wellm sehr gerne zur Verfügung.

Während der Sommerferien haben die Baumaßnahmen des Schulträgers begonnen. Am Standort Neuer Weg werden aktuell die ehemaligen Räume für den Unterricht in den Naturwissenschaften der Regionalschule für die zukünftige Nutzung der Grundschule umgebaut. Weiterhin wurde ein Brandschutzkonzept entwickelt. Nach dessen Genehmigung werden die weiteren Umbaumaßnahmen für die Grundschule in diesem Schuljahr umgesetzt.

Am Standort Otto-Johannsen-Straße werden ab diesem Schuljahr die Klassen der Sekundarstufe I und II unterrichtet. Die Sporthalle wird zurzeit umfassend renoviert. Nach den Herbstferien soll die neugestaltete Sporthalle wieder für den Unterricht zur Verfügung stehen. Zudem wurde ein neues Lehrerzimmer eingerichtet. Die Schülerbibliothek wurde mit neuen Möbeln ausgestattet und Einzelarbeitsplätze für Intensivierungs- und Förderstunden wurden eingerichtet. Der Raum der Krabberedaktion und der Schülervertretung wurde ebenfalls mit neuem Mobiliar bestückt und kann zudem in Zukunft für unser neues Angebot im Bereich der Begabtenförderung genutzt werden. Im zweiten Schulhalbjahr soll zudem der neue Fachraum für die Naturwissenschaften eingerichtet werden.

Damit wir alle Klassen ab der Jahrgangstufe 5 am Standort Otto-Johannsen-Straße unterrichten können, hat der Schulträger vier große mobile Klassenräume aufgestellt. Diese Räume sind wie normale Klassensäle ausgestattet und sollen für eine begrenzte Übergangszeit zur Verfügung stehen. Im Kalenderjahr 2018 sind weitere Modernisierungsmaßnahmen an beiden Schulstandorten geplant. Ich freue mich sehr, dass wir beide Standorte weiterentwickeln und die Lernumwelt Ihrer Kinder Schritt für Schritt attraktiver gestalten können.

Im Schuljahr 2017/2018 wird sich die Schulgemeinschaft mit der Frage befassen müssen, ob wir ein G8-Gymnasium bleiben oder ein G9-Gymnasium werden wollen. Über diese wichtige Weichenstellung werde ich Sie gemeinsam mit unserer Schulelternsprecherin Frau Behrmann auf den kommenden Elternabenden informieren. Bitte tauschen Sie sich auf den Elternabenden über diese Frage aus und bringen Sie Ihre Positionen über den Schulelternbeirat in die Schulkonferenz ein, die letztlich über diese Frage im neuen Jahr beraten und beschließen wird.

Bitte merken Sie sich folgende Termine vor:

Am Freitag, den 22. September 2017 findet der traditionelle Lauftag unserer Schule an der Familienlagune statt. Die Fachschaft Sport wird in einem gesonderten Elternbrief über den genauen Ablauf informieren.

Vom 25. bis zum 29. September 2017 finden in der Grundschule Vorhabentage statt.

Unsere beweglichen Ferientage sind im Schuljahr 2017/2018 am 2. Oktober 2017 sowie am 29. Januar und 30. April 2018.

Am 30. und 31. Januar 2018 finden die Schulentwicklungstage des Kollegiums statt.

Der Unterricht des zweiten Schulhalbjahres beginnt nach Plan am Donnerstag, den 1. Februar 2018.

Einige weitere Bemerkungen sind mir am Beginn der Unterrichtszeit wichtig:

- Weisen Sie bitte Ihre Kinder eindringlich darauf hin, keine größeren Bargeldbeträge oder Wertsachen mit in die Schule zu nehmen.
- Bitte geben Sie Ihre Kinder an beiden Schulstandorten aus Sicherheitsgründen nicht auf den beiden Lehrerparkplätzen ab.
- Falls Sie Ihr Kind in begründeten Fällen vom Unterricht beurlauben lassen wollen, muss der Urlaubsantrag rechtzeitig vor dem entsprechenden Termin über den Klassenlehrer eingereicht werden. Beurlaubungen bis zu zwei Tagen kann der Klassenlehrer aussprechen, über Beurlaubungen unmittelbar vor den Ferien und mehr als zwei Tage entscheidet der Schulleiter.

- Wir würden uns freuen, wenn Sie sich regelmäßig über unsere Arbeit sowie über Veranstaltungen und Termine auf unserer Internet-Seite www.schule-am-meer-buesum.de informieren. Dort sind auch Vertretungspläne einsehbar.

- Bitte teilen Sie dem Sekretariat Änderungen Ihrer Adresse oder Telefonnummer(n) umgehend mit.

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich ein erfolgreiches Schuljahr 2017/2018 und freue mich auf zahlreiche Begegnungen mit Ihnen.

Dr. Ulrich Bleckwehl
-Schulleiter-

DruckenE-Mail-Adresse