Elternbrief Januar 2018

Büsum, im Januar 2018

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit.
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine Planstelle an unserer Schule erfolgreich besetzen konnten. Frau Katharina Dautwiz wird zum 1. Februar 2018 fest an unserer Schule als Studienrätin mit den Fächern Französisch, Geschichte, Dänisch und Deutsch als Zweitsprache eingestellt.
Frau Oberstudienrätin Claudia von Böhl wird zum 1. Februar 2018 an unsere Schule mit den Fächern Deutsch, Englisch, Philosophie und Deutsch als Zweitsprache zurückkehren. Hierüber freut sich die Schulgemeinschaft sehr. Ich heiße Frau von Böhl sehr herzlich wieder in unserer Mitte willkommen.
Herr Oberstudienrat Dr. Jean Lefebvre wird uns mit den Fächern Französisch und Philosophie in der Sekundarstufe I als Seniorexperte im zweiten Halbjahr unterstützen. Frau Finja Stuertz wird im zweiten Halbjahr als Vertretungskraft in der Grundschule unterrichten.

Zum 1. Februar 2018 werden wir drei verdiente Lehrkräfte unserer Schule in den Ruhestand verabschieden. Frau Sonja von Garrel, Herr Reinhard Knop und Frau Gertraud Knorr treten mit Ablauf des Monats Januar in den Ruhestand. Über viele Jahre haben sie engagiert an unserer Schule gewirkt. Hierfür dankt Ihnen die Schulgemeinschaft von ganzem Herzen. Ich wünsche unseren Pensionären für ihr weiteres Leben Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Ich hoffe, dass wir uns auf so mancher Schulveranstaltung wiedersehen.

Durch den personellen Wechsel wird es im zweiten Halbjahr Veränderungen in der Unterrichtsverteilung und im Stundenplan geben. Hierüber informieren Sie die Klassenlehrer bei der Ausgabe der neuen Stundenpläne. Bei Rückfragen sprechen Sie mich gerne an.

Das Sekretariat am Standort Otto-Johannsen-Straße ist mittlerweile wieder komplett besetzt. Seit Dezember leiten das Sekretariat Frau Petra Thiessen und Frau Kerstin Pantel. Beide werden intensiv von unserer ehemaligen Schulsekretärin Frau Inge Wellm umfassend in die Sekretariatsgeschäfte eingewiesen. Hierfür danke ich Frau Wellm sehr.

Die Schulkonferenz hat am 16.Januar 2018 beschlossen, dass unsere Schülerinnen und Schüler im Gymnasialteil in Zukunft wieder neun Jahre Zeit bis zum Abitur haben. Über die konkrete Ausgestaltung des G9-Gymnaiums wird Sie die Schulleitung stets informieren. Zudem wird hierüber ein intensiver Austausch in den Gremien der Schule stattfinden.
Für den Gemeinschaftsschulteil stehen aktuell keine schulrechtlichen Änderungen seitens der neuen Landesregierung an. Wir werden aber gemeinsam in der Schulgemeinschaft an der Fortentwicklung der Gemeinschaftsschule engagiert arbeiten. Das Schulleitungsteam hat die weitere Ausgestaltung unserer Gemeinschaftsschule zu einem Arbeitsschwerpunkt in diesem Schuljahr erklärt.
Über die anstehenden schulrechtlichen Veränderungen in der Grundschule werden Frau Andrea Vanselow und ich Sie ebenfalls zeitnah informieren.

Unsere weiteren beweglichen Ferientage sind am 29. Januar und am 30. April 2018.
Am 30. und 31. Januar 2018 finden die Schulentwicklungstage des Kollegiums statt. An diesen beiden Tagen haben Ihre Kinder unterrichtsfrei. Der Unterricht des zweiten Schulhalbjahres beginnt nach Plan am Donnerstag, den 1. Februar 2018.

Am 18. und 19. Juni 2018 finden die mündlichen Abiturprüfungen statt. An diesen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis Q1 unterrichtsfrei. Der Unterricht in der Grundschule am Standort Neuer Weg findet nach Plan statt. Über die weiteren Termine des zweiten Halbjahres informieren Sie sich bitte auf unserer Schulhomepage www.schule-am-meer-buesum.de unter der Rubrik „Termine".

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches zweites Schulhalbjahr und freue mich auf zahlreiche Begegnungen mit Ihnen.

Mit freundlichem Gruß

Dr. Ulrich Bleckwehl
-Schulleiter-

DruckenE-Mail-Adresse