Elternbrief vom 21.09.15

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
 
die ersten Schultage im neuen Schuljahr liegen bereits hinter uns. Ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder in den Sommerferien Kraft tanken konnten und gut in das neue Schuljahr gestartet sind.
Am 1. August 2015 habe ich mein Amt als neuer Schulleiter der Schule am Meer in Büsum angetreten. Für das überaus freundliche Willkommen, das Sie mir alle bereitet haben, bedanke ich mich ganz herzlich.
Der Schulleiterwahlausschuss hat mir am 10. März 2015 sein Vertrauen ausgesprochen. Dafür danke ich sehr. Dieses Vertrauen möchte ich in den nächsten Jahren durch engagierte Arbeit zum Wohle unserer Schule erwidern.
Geboren bin ich in Bremen. Dort und in Hamburg habe ich studiert. Von 1997 bis 2003 unterrichtete ich an der Gesamtschule Bexbach, einer Gesamtschule mit Oberstufe, im Saarland. Von 2003 bis 2015 war ich Lehrer und Mitglied der erweiterten Schulleitung am Gymnasium Ramstein-Miesenbach in Rheinland-Pfalz. Die an beiden Schulen erworbenen vielfältigen Erfahrungen möchte ich in die tägliche Arbeit unserer Schule einbringen.
Nach 18 Jahren im Südwesten Deutschlands ist für mich in diesem Jahr mit der Rückkehr nach Norddeutschland ein langjähriger Wunsch in Erfüllung gegangen. Ich kann nun im schönen Büsum leben und mit Ihnen gemeinsam arbeiten. Ich werde in diesem Schuljahr an beiden Standorten und in allen drei Schularten meine Fächer Wirtschaft/Politik und Musik unterrichten.
41 Anmeldungen in Klasse 1 bzw. 58 Anmeldungen in Klasse 5 zeigen, dass unser Schulkonzept angenommen und geschätzt wird. Dies motiviert uns, unser Konzept in diesem Schuljahr für die Mittelstufe fortzuentwickeln. Die ersten Gespräche in der Schulgemeinschaft hierzu haben bereits begonnen.
Am 29. und 30. September finden unsere Wahlelternabende statt. Bitte nehmen Sie an diesen Veranstaltungen rege teil und bringen Sie Ihre Anliegen in die Schulgemeinschaft ein.
In diesem Jahr sollen die Baumaßnahmen zur Neu- und Umgestaltung unserer Schule am Neuen Weg starten. Damit rücken wir dem Ziel, die Schule am Meer auch an einem Standort zu leben, einen ersten Schritt näher. Zunächst soll der Altbau modernisiert und umgebaut werden. Über unsere Baukontaktgruppe, die regelmäßig mit dem Architekten im Austausch steht, sind alle Gruppen der Schulgemeinschaft an der Bauplanung beteiligt.
Frau Uhlmann, Frau Jankovic, Herr Wiescher, Frau Achilles, Herr Schwarzkopf und Frau Lahrssen haben unsere Schule zum Juli 2015 verlassen. Die Schulgemeinschaft dankt den Kolleginnen und Kollegen für deren engagierte Arbeit an der Schule am Meer und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.
 
Neu begrüßen dürfen wir in diesem Schuljahr Herrn Nils Boden mit den Fächern Wirtschaft/Politik und Englisch. Er wird als Referendar bei uns seine Ausbildung absolvieren.
 
Einige weitere Bemerkungen sind mir am Beginn der Unterrichtszeit wichtig:
 
♦ Weisen Sie bitte Ihre Kinder eindringlich darauf hin, keine größeren Bargeldbeträge oder Wertsachen (Handys, MP3-Player, Schmuck etc.) mit in die Schule zu nehmen.
 
♦ Falls Sie Ihr Kind in begründeten Fällen vom Unterricht beurlauben lassen wollen, muss der Urlaubsantrag rechtzeitig vor dem entsprechenden Termin über den Klassenlehrer eingereicht werden. Beurlaubungen bis zu zwei Tagen kann der Klassenlehrer aussprechen, für mehr ist der Schulleiter zuständig.
 
♦ Wir würden uns freuen, wenn Sie sich regelmäßig über unsere Arbeit, über Veranstaltungen und Termine auf unserer Internet-Seite www.schule-am-meer-buesum.de informieren. Dort sind auch Vertretungspläne einsehbar.
 
♦ Bitte teilen Sie uns Änderungen Ihrer Adresse oder Telefonnummer(n) umgehend mit.
 
 
Ich hoffe auf zahlreiche persönliche Begegnungen, wünsche uns allen ein erfolgreiches Schuljahr 2015/2016 und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Dr. Ulrich Bleckwehl
      Schulleiter
 

DruckenE-Mail-Adresse