Es weihnachtet schon sehr

Da ist sie wieder, die schönste Zeit des Jahres: Adventszeit! Wir müssen Plätzchen backen und diese wieder aufessen, Geschenke besorgen und hübsch verpacken, zum Weihnachtsmarkt, zum Weihnachtsball, alle Freunde und Verwandte besuchen, die man das ganze Jahr sonst nicht sieht und vieles mehr. Bitte vergesst dabei aber nicht die Schule! Endspurt in Richtung Halbjahres-Zeugnisse!

Projekt „Meer Plastik frei – wir sind dabei“ gewinnt 1. Platz

Am 25. November 2019 fand in der Sparkasse in Meldorf wieder die Preisverleihung für den Wettbewerb „Gut für Schulen“ statt. Insgesamt wurden Fördergelder in Höhe von 38.400 € ausgeschüttet. Wie schon berichtet, hat der Grundschulteil eine Förderung für das Projekt „Fächerübergreifendes Lernen mit Bee Bots“ erhalten. Davon werden sechs dieser Miniroboter („Bee Bots“) angeschafft. Dr. Kirstin Poremba präsentierte mit der Q1 das Projekt „Meer Plastik frei – wir sind dabei“. Das Team wurde von der Jury mit Platz 1 ausgezeichnet. Matthias Ramm, kommissarischer Schulleiter der Schule am Meer (SaM), war vor Ort und zeigte sich sehr angetan von der von Frau Dr. Poremba angeleiteten Arbeit und der Präsentation der Schülerinnen und Schüler - und vor allem natürlich mit dem Ergebnis, der Sparkasse ist herzlich für die großzügige Förderung zu danken! Unterstützung erhielt die SaM auch für dieses Projekt vom Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo). Das riesige Plakat, welches auf den Fotos gut zu sehen ist, hat das ITAW entworfen sowie die Kosten dafür übernommen. Es hängt auch vor dem Institut in Büsum. Dafür ist die SaM sehr dankbar.

Text: Claudia Brandt

Fotos: KiPo

Preisgeld von der Sparkasse

Nachdem mehrere Grundschulkolleginnen im Rahmen einer Fortbildung die Miniroboter „Bee Bots“ kennengelernt haben, bekam Finja Stuertz die Idee, sich beim Projektwettbewerb „Gut für Schulen“ zu bewerben, um vielleicht Fördergelder für deren Anschaffung zu erhalten.

Am 25. November fuhr sie dann mit Josephine, Tara und Mattis (alle aus der Klasse 4b) nach Meldorf zur Preisverleihung, denn ihr Projekt wurde prämiert. Vor der Siegerehrung hatten alle prämierten Schulen die Möglichkeit, sich die Projekte der anderen Bewerber anzuschauen. Das Projekt der Grundschule hatte die Jury überzeugt, denn mit Hilfe dieser „Bee Bots“ können die Kinder von der ersten Klasse an erste Erfahrungen mit dem Programmieren sammeln. Außerdem können diese kleinen Roboter fächerübergreifend eingesetzt werden, man benötigt keine weiteren Geräte, auch kein WLAN und sie sind außerdem sehr robust. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass wir nun mit dem Förderbetrag sechs „Bee Bots“ anschaffen können.

Text und Fotos: Andrea Vanselow

Büsumer Oberschüler machen aufmerksam auf Gefahren von Mikroplastik

Ausstellung zum Projekt „MEER PLASTIK FREI – WIR SIND DABEI!“ bei Scheller Boyens

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe Q1 haben mit ihrer Lehrerin Dr. Kirstin Poremba ihre Ausstellung zum Projekt „MEER PLASTIK FREI – WIR SIND DABEI!“ für zehn Tage in der Buchhandlung von Scheller Boyens in Büsum aufgebaut. Wie zuvor schon im Edeka-Markt von Andreas Jensen haben die Kunden Gelegenheit, sich auf Infotafeln über die Gefahren von Mikroplastik zu informieren und das, was für das bloße Auge nicht sichtbar ist, unter dem Mikroskop zu betrachten. Die Schule am Meer ist ihrem Kooperationspartner Scheller Boyens dankbar für diese Unterstützung.

Text: Claudia Brandt

Fotos: KiPo

Nächste Termine

  • 15 Nov
    Haussammlung für die Tombola bei der Schulweihnachtsfeier der GS am 18.12.2019 08:30 bis 09:30
  • 18 Dez
    Weihnachtsfeier der SaM in der Mehrzweckhalle Ganzer Tag
  • 23 Dez
    23.12.2019 - 06.01.2020 Weihnachtsferien in Schleswig-Holstein Ganzer Tag