Liebe Schulgemeinschaft,

die Regelungen zum 24.08.2020 des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur entsprechen unserem bisherigen Vorgehen. Aufgrund des Beschlusses des Ministeriums ist an unserer Schule das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Im Unterricht entscheiden die Lehrkräfte vor Ort und ggf. aufgrund ministerieller Anweisung über das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Im Pausenbereich einer Kohorte ist das Tragen einer MNB freiwillig. Außerdem gilt das Beachten der Abstandsregelung, sobald man sich außerhalb seiner Kohorte befindet. Im Übrigen gelten die aktuellen Erlasse des Landes Schleswig-Holsteins, des Kreises Dithmarschen und der Gemeinde Büsum.

Für alle Personen, die nicht zur Schülerschaft unserer Schule gehören, gilt: Ein Betreten der Schulgebäude ist bitte vorher mit den Sekretariaten telefonisch zu vereinbaren.

Der folgende Link führt Sie direkt zur Ersatzverkündung – Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (in Kraft vom 02.09.2020 bis 04.10.2020): (letzter Zugriff 03.09.2020 19.55 Uhr)

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Landesverordnung_Corona.html

Liebe Eltern,

bitte unterweisen Sie Ihre Kinder, dass aufgrund des Erlasses generell die Pflicht auf dem gesamten Schulgelände und schon vorher an der Schulbushaltestelle oder Bahnhof und auf dem Weg von dort zur Schule gilt.

Gemeinsam sind wir stark.

Viele liebe Grüße

Kai Giese und Kurt Siemund

Raum- und Pausenplan

Weitere Informationen siehe unten und bei "Erlasse und Neuigkeiten".

Aktuelle Mitteilungen

News

Liebe Kinder und Eltern des Grundschulteils der SaM,

das Feuer im Dach der Schule hat besonders den Musikraum betroffen. Aber die Klassenräume sind heil geblieben. Es wird jetzt fleißig gereinigt und gelüftet. Wenn eine Messung ergibt, dass die Luft wieder sauber ist, kann der Unterricht am Dienstag planmäßig erfolgen. Wenn nicht, empfangen die Lehrkräfte die Kinder Dienstagmorgen auf dem Schulgelände und führen ein Ersatzprogramm durch. Dazu gibt es Montag genauere Informationen auf der Schulinternetseite.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Andrea Vanselow                                                         Matthias Ramm

DruckenE-Mail-Adresse

Feuerwehr rettet Büsumer Grundschule

Vor 10 Uhr am Neujahrstag sind die Einsatzkräfte zum Schulstandort am Neuen Weg gerufen worden. Als sie eintrafen, stand das Dach des Musikraums im oberen Stockwerk in Flammen. Im Innen- und im Außenangriff bekämpften Feuerwehrleute aus Büsum, Westerdeichstrich und Meldorf den Brand. Um mögliche Glutnester zu finden, mussten sie auch das Dach weiterer Räume öffnen. Insbesondere der Musikraum ist sehr schwer beschädigt. Der Feuerwehr ist ganz herzlich zu danken, dass Schlimmeres verhindert wurde.
Durch Andreas Genthe telefonisch über den Brand informiert, ist Grundschulkoordinatorin Andrea Vanselow auch gleich zur Schule gefahren. Kai Giese als stellvertretender Schulleiter kam hinzu und sogar Bürgermeister Herr Lütje später auch. Sofort gingen sie die Bewältigung des Schadens an. Eine Firma wird beauftragt, die den Grundschulteil vom Brandgebäude abtrennt, um die Voraussetzung für die Schulnutzung zu schaffen. Weitere Maßnahmen werden nach genauer Überprüfung der Schäden veranlasst. Vielen Dank auch für dieses rasche professionelle Handeln!
Zu danken ist auch der Person, die das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert hat. Ursache des Brandes waren offenbar Feuerwerkskörper, Hintergründe werden geklärt.

Matthias Ramm

DruckenE-Mail-Adresse

SaM singt Weihnachtslieder

Begleitet von Britta Baar am Klavier sangen kurz vor Ferienbeginn Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Angestellte gemeinsam Weihnachtslieder. Mit "Last Christmas" endete der kleine Weihnachts-Flashmob am Weihnachtsbaum in der Aula. Schöne Ferien und frohes Fest!

Text und Fotos: Claudia Brandt

DruckenE-Mail-Adresse

9c belegt zweiten Platz beim Schülerwettbewerb „Ideenwelle“

„Ideenwelle – Schüler setzen Segel“ ist ein Wettbewerb für Schüler der Brunsbüttel Ports GmbH und des Vereins zukunftsfähiges Schleswig-Holstein. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb für die Klassenstufen 8 bis 13. Dr. Kirstin Poremba hat mit ihrer Klasse 9c rechtzeitig zum Bewerbungsschluss eine Projektidee eingereicht. Am 17. Dezember 2019 fand im Verwaltungsgebäude in Brunsbüttel im Rahmen einer Feierstunde die Prämierung der drei besten Konzepte statt. Das Team der SaM sicherte sich Platz 2 sowie ein Preisgeld von 500 Euro mit dem Projekt „Mut zur Wildnis – Jeder Baum zählt“. Herzlichen Glückwunsch! Platz 1 ging an Schülerin Judith Caroline Sendzek aus der 8. Klasse der Gemeinschaftsschule Albersdorf für ihre Projektidee eines „Akkucontainers“.

Text: Claudia Brandt

Fotos: KiPo

DruckenE-Mail-Adresse

Celina Baron gewinnt den Vorlesewettbewerb

Am 5. Dezember 2019 traten in der Gemeindebücherei Büsum im Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs vier Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen gegeneinander an. Zuvor waren im Klassenentscheid jeweils zwei Sieger ermittelt worden.

Im ersten Teil des Wettbewerbs wurde aus einem bekannten Text vorgelesen. Dazu hatten alle ein Buch frei gewählt und mitgebracht. Es folgte eine kurze Pause. In dieser Zeit machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Text vertraut, der ihnen unbekannt war. Die anschließende Aufgabe war es, Kapitel 1 aus „Tintenherz“ vorzulesen.

Anschließend beratschlagte die Jury kurz und tauschte sich aus. Es siegte Celine Baron aus der 6b. Sie hat sich damit qualifiziert für den Kreisentscheid. Den zweiten Platz errangen Antonia Außerehl aus der 6a sowie ein weiterer Schüler aus der 6b. Platz drei belegte Jonas Schulze aus der 6a. Für alle gab es ein Buchgeschenk von der Gemeindebücherei. Die Schule am Meer dankt Gabriela Lachmann-Bruhn, Leiterin der Gemeindebücherei, recht herzlich dafür sowie auch für die gute Organisation und Bereitstellung der Räumlichkeiten in der Bücherei.

Text: Jessica Heinrich

Fotos: Jessica Heinrich

DruckenE-Mail-Adresse